Retrofliesen

✓ Umfan­gre­iche Ausstel­lung mit unter­schiedlich­sten Fliesen-Designs

check einzi­gar­tig & robust
check lan­glebig & pflegeleicht
check indi­vidu­elles Design
check rutschhem­mend & stylisch

Was ist eine Retrofliese?

Retrofliesen brin­gen die schön­sten Stile ver­gan­gener Zeit­en zu Ihnen nach Hause und erfüllen dabei alle Eigen­schaften, die auch eine mod­erne Fliese besitzt. Hier­bei wird grund­sät­zlich mit sog. Fliesen-Deko­ren gear­beit­et. Dies sind Muster, in ver­schieden­sten Far­ben und For­men, mit denen die Retrofliese verziert wird.

Retrofliesen sind stra­pazier­fähig und in nahezu jed­er Räum­lichkeit ein­set­zbar – sowohl Drin­nen als auch Draußen. Wir bei Fliesen Kempfer kön­nen Ihnen eine bre­ite Palette ver­schieden­er Retro-Stile und Fliesen­for­mate anbi­eten. Kom­men Sie doch ein­fach mal vor­bei, wir berat­en Sie gerne!

Extreme Druckfestigkeit

robuste Fein­steinzeug-Qual­ität

Rutschhemmende Oberflächen

R10 — R11 / A + B + C, je nach Artikel

Resistent gegen Schimmel, Moos, Grünspan

dauer­hafte Sauberkeit

Leicht zu reinigen

geschlossene Ober­fläche, ein­fache Grundreinigung

Maximale Wertigkeit

in Optik und Lan­glebigkeit sind diese Pro­duk­te unschlagbar

Vielfältige Gestaltungsvielfalt

durch indi­vidu­elle und einzi­gar­tige Designs sind sie optis­che Highlights

Welche Retrofliesen-Stile gibt es?

Wir bieten Retrofliesen in ver­schieden­sten Größen und Far­ben an. Grund­sät­zlich lassen sich hier­aus fol­gende Überkat­e­gorien bilden:

Mediterrane Retrofliesen

Mediter­rane Retrofliesen weisen typ­isch südländis­che Deko­re auf und spie­len hier­bei vor allem mit Ock­er­far­ben. Hier holen Sie sich das Urlaub­s­ge­fühl direkt in Ihre Heimat!

Metrofliesen

Die zweite, große Kat­e­gorie bilden Metrofliesen. Sie zeich­nen sich durch ihr ein­fach­es Design aus und find­en in allen möglichen Far­ben Ver­wen­dung. Metrofliesen wer­den beson­ders gerne in der Küche oder im Bad installiert.

Individuelle Retrofliesen-Gestaltungen

Retrofliesen leben jedoch vor allem von der Fan­tasie ihres Gestal­ters. Denn Retrofliesen lassen sich sehr gut zu indi­vidu­ellen Mustern kom­binieren. Hier­bei kön­nen Sie ver­schiedene Far­ben, For­men, Muster und Größen verwenden.

Mediterrane Retrofliesen stimmig kombiniert
Mediter­rane Retrofliesen stim­mig kombiniert
Mediter­rane Retrofliesen stim­mig kombiniert
Metro-Fliesen können Sie auf unterschiedlichste Weise kombinieren
Metro-Fliesen kön­nen Sie auf unter­schiedlich­ste Weise kombinieren
Metro-Fliesen kön­nen Sie auf unter­schiedlich­ste Weise kombinieren
Vintage-Fliesen in Schwarz Weiß
Vin­tage-Fliesen in Schwarz Weiß
Vin­tage-Fliesen in Schwarz Weiß
Dezente Ornamentfliesen z.B. für die Küche
Dezente Orna­ment­fliesen z.B. für die Küche
Dezente Orna­ment­fliesen z.B. für die Küche

Entdecken Sie unser Online-Angebot an Retrofliesen

Was muss ich bei der Auswahl des Designs beachten?

Acht­en Sie auf die Funk­tion­al­ität. Obwohl Fliesen grund­sät­zlich sehr viel­seit­ige Baustoffe sind, gel­ten für bes­timmte Ein­satzbere­iche beson­dere Anforderun­gen. Beispiel­sweise soll­ten Fliesen im Außen­bere­ich eine gewisse Rutschfes­tigkeit haben — dies gilt auch beim Ver­bau von Retrofliesen im Außenbereich.

Anforderun­gen an die Funk­tion­al­ität von Retrofliesen klären wir jedoch prob­lem­los im Rah­men ein­er Beratung!
Darüber hin­aus gilt: Seien Sie kreativ, trauen Sie sich ruhig! Ein gelun­ge­nes Retrofliesen-Design lebt von dessen Individualität.

Häufig gestellte Fragen

In welchen Formaten gibt es Retrofliesen? Welches ist das beliebteste?

Hier sollte man grund­sät­zlich zwis­chen Retrofliesen für den Boden­bere­ich und Retrofliesen für den Wand­bere­ich unter­schei­den. Retro-Boden­fliesen bieten wir in den For­mat­en 15x15cm, 20x20cm und 60x60cm an. Am beliebtesten sind hier­bei die kleineren For­mate. Die von uns ange­bote­nen, beliebtesten Retro-Wand­fliesen For­mate sind 10x20cm und 7,7x30cm.

Wie werden Retrofliesen angebracht?

Retrofliesen wer­den, wie nor­male Fliesen, im Dünn­bettver­fahren ange­bracht. Da Retrofliesen jedoch häu­fig nicht rek­ti­fiziert, also schar­fkantig geschnit­ten, sind, fall­en die Fugen meis­tens etwas bre­it­er und gerun­de­ter aus.
Während Fugen zwis­chen nor­malen Fliesen in der Regel etwa 2mm bre­it sind, beläuft sich die Bre­ite bei Retrofliesen auf etwa 3–5mm. Die genaue Bre­ite hängt stark vom Fab­rikat ab. Da stellt jedoch kein ästhetis­ches Prob­lem dar, son­dern passt sehr gut zu einem gesamtheitlichen Retrolook!

Gibt es Besonderheiten bei der Pflege von Retrofliesen?

Retrofliesen besitzen eine Glasur, welche dafür sorgt, dass externe Stoffe nicht ein­drin­gen kön­nen. Rotwein- und Fet­tfleck­en lassen sich daher ein­fach abwis­chen. Retro-Wand­fliesen sind jedoch grund­sät­zlich empfind­lich­er als Retro-Bodenfliesen.
Hier sollte Sie auf einen neu­tralen Reiniger ohne Säure acht­en. Diese kön­nte die Glasur der Fliesen beschädi­gen. Da die Pflege allerd­ings sehr stark vom indi­vidu­ellen Pro­dukt abhängt, berat­en wir Sie hier gerne individuell.

Gibt es Retrofliesen auch für den Außenbereich?

Ja, gibt es. Allerd­ings gel­ten hier spezielle Anforderun­gen an die ver­wen­de­ten Retrofliesen. Da es Draußen, ins­beson­dere bei Regen, schnell rutschig wer­den kann, benöti­gen Retrofliesen für den Außen­bere­ich eine rauere Ober­fläche. Konkret han­delt es sich hier­bei um eine R10b Ober­fläche. Diese gibt auch bei Nässe die nötige Sta­bil­ität. Sowohl im Schuh als auch Barfuß.

Menü