Mosaikfliesen & Mosaiksteine — von modern bis römisch antik

✓ In unzäh­li­gen Far­ben & For­men in XXL-Auswahl mit Vorteil­spreisen — alle Baustoffe vor Ort!

check robust & langlebig
check viel­seit­ig & kreativ
check natür­lich & pflegeleicht
check stilecht & trendig

Mosaik-Fliesen und Mosaik-Steine — Finden Sie für jeden Geschmack die richtige Kombination

Bere­its im alten Rom, Ägypten und Griechen­land sowie weit­eren his­torischen Kul­turhochbur­gen der Antike, ver­wen­de­ten die Baumeis­ter Mosaik-Steine zur Ver­schönerung von Räu­men und Gebäu­den. Auch in späteren Epochen, wie dem Mit­te­lal­ter, blieben Mosaike in ver­schiede­nen Far­ben und mit ver­schiede­nen Mustern, Deko­ren und Bedeu­tun­gen über Jahrhun­derte hin­weg beliebt und zierten Paläste, Wohn­räume und Parkanlagen.

In ver­schiede­nen Vari­anten und Stil­rich­tun­gen wird Mosaik wieder zu einem neuen Trend. Sowohl in mod­er­nen, als auch in klas­sis­chen oder his­torischen Stilen der Architek­tur kom­men ger­ade bunte und far­ben­fro­he Mis­chun­gen zum Ein­satz und schaf­fen ein beson­deres Ambi­ente. Wie die meis­ten Fliesen ab ein­er bes­timmten Qual­ität und Robus­theit, lassen sich Mosaike als Wand­fliesen und Boden­fliesen einsetzten.

Holen Sie sich das leichte und fro­he Lebens­ge­fühl durch Ihre indi­vidu­elle Mosaik-Kun­st nach Hause.

Große Auswahl an Fliesen und Mosaiken

Bequemer Transport durch gut verladbare Großhandelspackungen

Fachliche Beratung für langjährige Optimallösungen

Projektbezogene Gestaltungsvorschläge

Weitere Muster und Designs innerhalb kurzer Zeit verfügbar

Kreative Verlegemuster und Darstellungen in unserer Ausstellung zeigen was mit Mosaik möglich ist

Unterstützung der lokalen Wirtschaft und Erhaltung von Partnern vor Ort

Kombinieren Sie Mosaiksteine mit verschiedenen Fliesen-Formaten

In den ver­gan­genen Jahren wün­scht­en sich unsere Kun­den immer größere Fliesen-For­­mate für ihre Boden- oder Wand­flächen, um einen beson­ders edlen, sauberen und ordentlichen Look zu erzeu­gen. Ger­ade in der Kom­bi­na­tion mit diesem beson­ders ein­heitlichen Erschei­n­ungs­bild, sind Mosaik­bor­düren in Form von Feldern, Bunt­mix oder Streifen eine beson­ders auf­frischende Aufwertung.

Übliche For­mate bei Mosaik­steinen bewe­gen sich zwis­chen von 1x1cm bis 10x10 cm. Bis auf Aus­nah­men sind Mosaik­steine direkt auf prak­tis­chen Net­zen verklebt, damit Sie diese ein­fach, ordentlich und ohne Ver­lust des Musters verkleben kön­nen. Ein­mal im Kle­be­bett ver­ar­beit­et, ist das unter den Steinen ver­bor­gene Netz nicht mehr zu sehen.

Entdecken Sie unser Online-Angebot an Moasikfliesen

mediterane Mosaikfliesen | aufgeräumt und aussagekräftig zugleich
medit­er­ane Mosaik­fliesen | aufgeräumt und aus­sagekräftig zugleich
medit­er­ane Mosaik­fliesen | aufgeräumt und aus­sagekräftig zugleich
mediterane Mosaikfliesen | viele Farbkombinationen möglich
medit­er­ane Mosaik­fliesen | viele Far­bkom­bi­na­tio­nen möglich
medit­er­ane Mosaik­fliesen | viele Far­bkom­bi­na­tio­nen möglich
mediterane Mosaikfliesen | auch für den Außenbereich
medit­er­ane Mosaik­fliesen | auch für den Außenbereich
medit­er­ane Mosaik­fliesen | auch für den Außenbereich

Mosaik in mediterraner Optik – der Süden zu Hause

Holen Sie sich das Urlaub­s­ge­fühl Ihrer Mit­telmeer­reise direkt nach Hause! Pflegele­icht und reich an Far­ben beste­hen mediter­rane Mosaike, die unsere Kun­den oft als römis­ches Mosaik beschreiben, häu­fig aus Naturstein mit unter­schiedlichen Ober­flächen. Durch diesen Mosaik­stil lassen Sie Ihre Räume heller und fre­undlich­er erscheinen. Der Kreativ­ität ist bei bei­den Sti­laus­prä­gun­gen keine Gren­ze geset­zt. Klas­sisch sind Ter­rakot­ta oder Ton-Farbtöne, die mit bun­ten Mix-Ele­­menten in Bän­dern, Streifen oder Feldern kreativ aufgew­ertet werden.

Um in dieser gigan­tis­chen Auswahl von Möglichkeit­en einen Überblick zu ermöglichen, haben wir für unsere Kun­den in unser­er Ausstel­lung Mosaik­sets zusam­mengestellt. Diese kön­nen Sie auf prak­tis­chen Muster­flächen bewun­dern. So fällt es leichter, den ide­alen Mix aus ver­schiede­nen Far­ben und Ober­flächen auszuwählen, um ihre Wände, Fußbö­den oder Deck­en indi­vidu­ell zu gestalten.

Mosaik-Ratgeber — diese Fragen stellen uns unsere Kunden häufig

Volker KempferGer­ade durch die große Auswahl an Mate­ri­alien, Far­ben, For­men und Kom­bi­na­tion­s­möglichkeit­en, die Mosaik bietet, ergeben sich für unsere Kun­den viele Fragen.

Die häu­fig­sten der The­men bere­it­en wir direkt hier für Sie auf, damit Sie Ihrer Fan­tasie freien Lauf lassen kön­nen und Sie sich Ihre Wun­schkom­bi­na­tion bei uns im Geschäft direkt zusam­men­stellen können.

Mosaik verlegen & verfugen — welche Techniken gibt es?

Selb­st das beste Mate­r­i­al kann sich lösen oder brechen, wenn es nicht kor­rekt ver­legt und befes­tigt wurde. Daher gilt es, ver­schiedene Anforderun­gen zur Ver­wen­dung von Fliesen in Innen- oder Außen­bere­ichen zu beacht­en. In trock­e­nen Räu­men, wie Wohnz­im­mer oder Schlafz­im­mer, sind andere Mate­ri­alien zu ver­wen­den als in Nass­bere­ichen, wie dem Badez­im­mer oder dem Schwimm­bad. In Außen­bere­ichen müssen Fliesen und Mosaike zudem frost­sich­er und wet­ter­fest ver­legt werden.

Das Kleben der Mosaik­fliesen erfol­gt je nach Mate­ri­alart mit zemen­tären Flexk­le­ber, Naturstein-Flexk­le­ber oder Dis­per­sion­skle­ber. Einen Speziellen Mosaikkle­ber benöti­gen Sie nicht.

Für das Verfugen empfehlen wir Ihnen zemen­tären Flexfu­gen­mör­tel, Naturste­infu­gen­mör­tel oder auch Fugen­mör­tel in Epox­id­harzaus­führung. Abhängig hier­von ist die aus­gewählte Mate­ri­alart des Mosaikes sowie die Ein­satzbere­iche der Materialien.

Tipp: Bitte bedenken Sie, dass nicht alle Mosaike auch als Boden­fliese genutzt wer­den kön­nen. Sprechen Sie uns hier gezielt an, wir zeigen Ihnen die Unter­schiede auf und wählen die passende Mosaik Fliese mit Ihnen aus.

Eben­so wie bei Fliesen und Boden­belä­gen in größeren For­mat­en und Plat­ten, gibt es auch bei Mosaiken ver­schieden­ste Mate­ri­alien, die zum Ein­satz kom­men können.

Je nach­dem, welchen optis­chen Ein­druck Sie mit Ihren Boden- oder Wand­belä­gen erzeu­gen möcht­en, bieten sich bei den ver­schiede­nen Mate­ri­alien viele Gestal­tungsmöglichkeit­en durch unter­schiedliche Ober­flächenbeschaf­fen­heit­en und Farben.

Neben dem rein optis­chen Aspekt rat­en wir Ihnen, auch die Mate­ri­aleigen­schaften zu beacht­en. Welch­er Belas­tung ist die Ober­fläche aus­ge­set­zt, find­et die Anwen­dung in Trocken‑, Nass- oder Außen­bere­ich statt? Gibt es vorgeschriebene Bew­er­tungs­grup­pen für den geplanten Ein­satzbere­ich? — Diese Fra­gen erörtern wir gern mit Ihnen in der per­sön­lichen Beratung bei uns im Showroom.

Diese Mate­ri­alien kom­men üblicher­weise für Mosaik­fliesen zum Einsatz:

    • Glas
    • Keramik
    • Flussstein
    • Mar­mor
    • Naturstein
    • Bruch­mo­saik
    • Soft-Glas
    • trans­par­ente Glas-Nuggets
  • Polyg­o­nal
  • Spiegel­mo­saik
  • Hol­zop­tik
  • Holz­mo­saik
  • Glas­mo­saik­steine
  • Tiffany
  • Mille­fiori
  • Retro-Mosaik

Bere­its in der Her­stel­lung der Mosaik­steine zeigen sich durch die ver­wen­de­ten Mate­ri­alien und die Beschich­tung große Unter­schiede. Oft ist die Qual­ität nicht auf den ersten Blick erkennbar, son­dern zeigt sich erst nach eini­gen Monat­en der Nutzung. Neben hygien­is­chen Aspek­ten sind die Lan­glebigkeit und Far­bechtheit wichtige Qualitätsindizien.

Die Mate­ri­al­stärke von Mosaik ist ein weit­er­er wichtiger Fak­tor für die Kom­bi­na­tion­s­möglichkeit mit anderen Grund­fliesen. Wir empfehlen Mosaik­fliesen zwis­chen 4 mm und 10 mm Stärke. Erst ab dieser Stärke kann die nötige Sta­bil­ität sichergestellt werden.

Wir finden die für Sie optimale Lösung!

In einem Beratungs­ge­spräch schauen wir uns gemein­sam Ihre Anforderun­gen an und find­en die für Ihre Anforderun­gen opti­male Lösung. Machen Sie jet­zt einen Ter­min aus, wir freuen uns auf Sie!

Auf­grund unter­schiedlich­er Mate­ri­alen bei den Mosaiken ist auch bei der Reini­gung und Pflege, ins­beson­dere bei Metall‑, Glas- und Alu­mini­u­mober­flächen, auf die richti­gen Reiniger und Pflegemit­tel zu acht­en. Auch bei Ober­flächenbeschich­tun­gen mit Gold- und Platin­ef­fek­ten ist beson­dere Vor­sicht bei Reini­gung (aber auch beim Ein­satzge­bi­et) geboten.

Passend zu allen Mate­ri­alarten, reichen wir Ihnen die geeigneten Pflegeprodukte.

Es gibt unterschiedlich empfindliche Oberflächen

Metall‑, Glas- und Alu­mini­u­mober­flächen sowie Gold- und Plat­inbeschich­tun­gen sind beson­ders empfindlich